Dienstag, 11. Oktober 2016
Warum? – Ein Gebet meiner Seele

Gott, warum? Warum nimmst du mir den Menschen den ich so liebe? Mein Herz, meine Seele schreit und schmerzt, als bekäme sie unaufhörlich viele Peitschenhiebe! Es tut so weh, so unendlich weh!

Meine Tränen, bilden um mich einen See. Alles was er mir bedeutet hat, alle Zukunft ist nun am Ende.

Hilf mir zu dir Jesus. Ich brauche dich so. Deine Hilfe, deinen Trost. Hilf mir, mein Herz, meinen Blick auf dich zu richten. Ich weis nicht wozu dies alles gut sein soll. Ich will versuchen, dir zu Vertrauen. Ich weis nur nicht wie. Du siehst alles aus einer höheren Sichtweise.

Bitte bring meine rasenden Gedanken zur Ruhe. Hilf meiner schreienden Seele. Bring mich in dein Herz oh Gott. An den verborgenen Ort des Lichts, deiner Liebe, der Wärme die mich tröstet und zur Ruhe bringt. Wo meine Seele in deine liebenden, tröstenden Arme sinkt. Amen.

Katja Vosseler: www.jesuliebe.de

...bereits 1076 x gelesen