Dienstag, 10. November 2015
Perfekte Welt

1. Diese Welt ist böse und gemein.
Viele fühlen sich einsam und allein.
Ein Verbrechen nach dem anderen.
Leute fangen an auszuwandern.

Refrain 1:
Wo ist denn die perfekte Welt?
Wo ist die Welt, wo Liebe hält?
Wo ist der Frieden, wo ist Lachen?
Perfekte Welt bei solchen Sachen.


2. Krieg gibt es zuviel und zu hart.
Gibt es heut noch einen, der bewahrt?
Arme, Kranke müssen sterben,
hinterlassen Leid ihren Erben.

3. Wenn's dann einmal wirklich nicht mehr geht,
ist es für viele Menschen schon zu spät.
Träume werden mit begraben,
vieles will man gern perfekt haben.

Refrain 2:
Gott schenkt uns die perfekte Welt.
Er kennt die Welt, wo Liebe hält.
Er ist der Frieden, er schenkt Lachen.
Perfekte Welt, kann nur Gott machen.


Andreas Wölk

...bereits 776 x gelesen