Dienstag, 11. Oktober 2016
Kinderseelenaugen
Traurige, leere, einsame
jugendliche Kinderseelenauge aus dem Herzen,
blicken fragend nach oben,
suchen Hilfe, suchen Schutz.
Suchen Annahme und Zuwendung.
Bei Vater und Mutter.

Vater?
Mutter?
Tod?
Sind nicht da.
Haben kaum Zeit.
Arbeit, Arbeit, Arbeit.

Erwachsene Kinderseelenschreie aus dem Herzen,
ertragen nicht mehr die alten tiefen Schmerzen.
Suchen verzweifelt eine Lösung,
Los-lösung,
eine Er-lösung.
Suchen Wärme, suchen Licht.
Die Freude, das Leben, erreicht sie nicht.

Da kommen zwei zärtliche Hände,
durchbohrt und geschunden.
Haben dich,
ja dich,
in ihrer Liebe in deinem Dunkel gefunden.

Endlich eine liebe Berührung.
Eine Umarmung.
Tränen der Dankbarkeit.
In letzter Not hältst nun fest,
die Hände voller Liebe.

Heilendes Wasser fließt in dein leeres, verletztes Herz hinein.
Liebe, die du immer und überall suchtest;
Hoffnung, die du verzweifelt aufgegeben hast;
Ruhe, die du noch nie richtig spürtest;
Friede, nach der sich dein Herz seit Kindheit sehnt;
Zukunft, an die du nicht mehr glaubtest;
Freude, die du noch nie so erlebt hast,
ziehen dort nun durch Jesus ein.

Kinderseelenaugen beginnen
zu strahlen,
zu leuchten.
Erblicken den wunderbaren liebevollen, himmlischen Vater,
der auch himmlische Mutter ist.
Nie mehr allein.
Er wird immer bei dir sein.

Katja Vosseler: www.jesuliebe.de

...bereits 756 x gelesen