Freitag, 11. Juli 2014
Ehre und Heil
Herr,
ich bitte weder um Krankheit
noch um Gesundheit,
weder um Leben noch um Tod,

sondern darum,
dass du über mein Leben
und meinen Tod verfügst,
zu Deiner Ehre und zu meinem Heil.

Du allein weißt, was mir dienlich ist.
Du bist der Herr, tue, was du willst.
Gib mir, nimm mir!

Herr, ich weiß, dass ich nur eines weiß,
es ist mir gut, dir zu folgen,
und es ist mir schädlich, dich zu beleidigen.

Ich weiß nicht, was mir nützlicher ist,
Gesundheit oder Krankheit,
Reichtum oder Armut, Leben oder Tod.

Und ebenso ist es bei allen Dingen der Welt.
Diese Entscheidung übersteigt die Kraft
der Menschen und der Engel.

Was mir nützt oder schädlich ist,
bleibt mir verborgen.
Es ist dein Geheimnis.

Ich will es nicht ergründen,
ich will nur anbeten.


Blaise Pascal (1623-1662)

...bereits 1665 x gelesen