Sonntag, 26. Oktober 2014
Gott gibt uns einen Blankocheck...
Bei einem Festessen zu Ehren einiger Prominenter aus Hollywood saß ein erfolgreicher Produzent neben einer wohlhabenden Witwe des Direktors einer Filmgesellschaft.

Im Laufe der Unterhaltung kam er kurz auf seine christliche Überzeugung zu sprechen. Verwundert fragte ihn seine Tischnachbarin: „Glauben Sie wirklich, dass es einen Gott gibt?“

Der Produzent antwortete ihr: „Sie sind doch eine reiche Frau, nicht wahr?“ Sie nickte zustimmend.

„Woher wissen Sie, dass Sie reich sind? Haben Sie ihren Reichtum schon einmal gesehen? Vermutlich nicht, aber Sie wissen, dass sie wohlhabend sind, weil Sie Checks mit großen Summen ausstellen können und diese immer eingelöst werden.“

Dann fügte er hinzu: „Ich habe Gott auch noch nie gesehen. Aber seit Jahren stelle ich Schecks auf seine Verheißungen aus, und sie sind immer eingelöst worden. Wenn Sie mich also fragen, ob ich glaube, dass es einen Gott gibt, kann meine Antwort nur lauten: „Ja!“

Immer wenn wir auf die Umstände unseres Lebens und nicht auf die Verheißungen Gottes sehen, verlieren auch wir Christen den Blick für die Tatsache, dass unser Leben auf festem Grund steht.

Wenn wir dann bei unserer Ohnmacht und unserer Hilflosigkeit stehen bleiben, verlieren wir die Gewißheit, dass die Verheißungen der Bibel die zuverlässigste und stabilste Grundlage für unser Leben sind.

Auch als Christen erleben wir Unrecht, haben finanzielle Nöte, werden krank und mit Schmerzen und Lied konfrontiert. Doch wir haben das Vorrecht, unsere Sorgen und Probleme bei Jesus abzugeben.

Denn in 1. Petrus 5,7 steht: "Alle eure Sorge werft auf ihn, denn er sorgt für uns."

Oft ist es nicht leicht, wenn man in einer schwierigen Zeit ist, von den Problemen weg zu sehen und sich auf Gott zu konzentrieren, aber wenn wir das tun, merken wir, dass Seine Verheißungen war sind.

In der Bibel hat Gott uns viele Blankochecks gegeben... alle Seine Verheißungen dürfen wir hier eintragen und wissen: Gott hält, was er verspricht. Er läßt den Check nicht platzen...

Der Herr segne Dich!
Deine Dani

Dietrich Bonhoeffer sagte einmal trefflich:
„Gott erfüllt nicht alle unsere Wünsche,
aber alle Seine Verheißungen!“

...bereits 1253 x gelesen